PDF

PDF schwärzen: So geht es kostenlos

Wenn Sie eine PDF-Datei teilen möchten, sensible Daten aber sichtbar sind, können Sie diese kostenlos schwärzen, sodass die nicht mehr lesbar sind. Wie das kostenlos geht, erfahren Sie in diesem Praxistipp.

Generell kann man mit Programmen, wie Beispielsweise Foxit PDF Reader, Text schwärzen indem man die Funktion mit (schwarzer) Farbe hervorheben nutzt oder die Textbereiche mit schwarzen Rechtecken überzieht. Das ist aber nur Sinnvoll, wenn man den Text danach ausdrucken möchte, denn mit einigen PDF Readern kann man diese Markierungen wieder löschen. Auch ein Copy&Paste würde den verborgenen Text zeigen. Äußerst ungünstig, falls die PDF per Email versendet werden soll, und das geschwärzte auch geheim bleiben soll.

Ein Trick um das ganze doch noch sicher zu machen: nach dem Bearbeiten das Dokument nochmal als PDF drucken, und die Option „Als Bild drucken“ aktivieren. So ist kein Text mehr markierbar. Diese Funktion gibt es z.B. in Foxit. PDFzorro hat eine solche Funktion mittlerweile direkt in die Bearbeitungsmaske integriert (siehe weiter oben).

Online PDF schwärzen mit PDFzorro

PDFzorro bietet Ihnen online ein kostenloses Tool für die Bearbeitung von PDFs an.

  • Gehen Sie auf die Webseite von PDFzorro und laden Sie Ihre PDF-Datei hoch.
  • Es ist automatisch die Rechteck-Funktion (“Rect.”) ausgewählt und auf schwarz gestellt.
  • Markieren Sie mit diesem Tool alle sensiblen Inhalte.
  • Optional können Sie nun noch die Option “permanently block blackened/erased areas” auswählen: Ihre PDF-Datei wird nun zunächst als Bilddatei und dann wieder als PDF-Datei abgespeichert, sodass sich im Nachhinein die Schwärzung nicht mehr rückgängig machen lässt.
  • Klicken Sie anschließend auf “Save” um die Änderungen zu speichern.
  • Laden Sie Ihre veränderte PDF-Datei herunter, indem Sie auf “Finish / Download” klicken.
  • Stellen Sie anschließend sicher, dass Ihr Dokument nicht mehr auf dem Server von PDFzorro gespeichert ist, indem Sie auf die Schaltfläche “delete your files on server” klicken.

Online PDF schwärzen mit PDF2Go

Wenn Sie keine Software installieren möchten, können Sie auch online mit verschiedenen Tools Ihre PDFs schwärzen. Ein Beispiel ist PDF2Go.

  1. Mit PDF2Go können Sie genauso wie in Foxit Ihre PDFs durch Rechtecke und Markierungen schwärzen.
  2. Laden Sie hierfür Ihre PDF-Datei hoch und wählen Sie anschließend die Option “Rechteck”.
  3. Ändern Sie die Linien- und Hintergrundfarbe auf schwarz und zeichnen Sie anschließend die Rechtecke über Ihre sensiblen Inhalte.
  4. Speichern Sie Ihre Änderungen und laden Sie diese als PDF herunter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vielleicht gefällt dir auch folgendes?

.user.ini auf NGINX ausblenden

Die “.user.ini”-Datei, die Wordfence erstellt, kann vertrauliche Informationen enthalten, und der öffentliche Zugriff darauf sollte eingeschränkt werden. Wenn NGINX genutzt ist, muss man das selber

Mehr lesen »

php-fpm Optimierung

Ich nutze php-fpm und mir sind starke Performance-Probleme bei der Verwendung von WordPress aufgefallen. Die Oberfläche reagierte träge, oft gab es lange Wartezeiten. Zur php-fpm

Mehr lesen »

Rspamd: From Blacklist

Eine Blacklist für Wörter und Zeichenketten für den Absender / From einer Email lässt sich in Rspamd anhand des Moduls Multimap und Regex umsetzen. Einfach

Mehr lesen »

Rspamd Bayes Filter reset

Rspamd ist eine weit verbreitete E-Mail- und Spam-Filterlösung. Es besteht aus einer Reihe von regelbasierten Filtern, Blacklists, Greylisting und auch einem selbstlernenden Bayes-Filter. Manchmal kann

Mehr lesen »
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner