ThunderbirdSieveFilter_Fehler

Thunderbird Sieve Filter funktioniert nicht

Sieve-Scripts filtern eingehende E-Mails direkt auf dem Server. Das geht auch mit dem Thunderbird Add-on Sieve (Sieve Editor) von Thomas Schmid. Leider aber nicht mit der aktuellsten Version von Thunderbird und Betterbird.




Beim Starten des Add-ons erscheint:

Keine Verbindung zum Server.
Das Konto ist nicht mit dem Server verbunden.

Wenn man nun auf den Verbinden-Button klickt, kommt ein Ladebalken mit Verbindungsaufbau, aber es passiert nichts weiter.
Das Problem erkennt man gleich, sobald man auf Einstellungen klickt.

So sollte es in den Plugin-Einstellungen aussehen:

Wie man in dem Screenshot sehen kann, sollten eigentlich bei Server die URL und bei Benutzername die E-Mail-Adresse stehen, diese Felder bleiben aber leer.

Die auf der Add-on-Seite enthaltene Version hat die Versionsnummer 0.6.1 und ist vom 8. Nov. 2021. Auch direkt auf der Github-Seite gibt es kein neueres Release, obwohl das Problem schon seit längerem bekannt ist und in den Issues mehrfach besprochen wurde. Es mangelt dem Entwickler an Zeit.


Die Lösung


Deshalb gibt es hier eine gepatchte und neu kompilierte Add-on-Datei zum Download. Falls noch das Sieve Add-on von der Add-on-Seite installiert ist, muss dieses zuerst deinstalliert werden und Thunderbird neu gestartet werden. Danach die heruntergeladene Datei entpacken und die sieve-0.6.1.xpi mit der Maus in Thunderbird/Betterbird Add-ons-Verwaltung ziehen um es zu installieren. Der Sieve Filter ist nun im Menü unter Extras zu finden. Nun sollte die Verbindung zum Server ohne Probleme hergestellt werden.

3 Antworten

  1. Verbindung zum Server fehlgeschlagen
    An unexpected error occurs

    TB 115-.1.0 (64-Bit)

    Die Standalone-Version funktioniert leider auch nicht.
    Da meckert Sieve den Fingerprint vom Server (Debian 11) an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vielleicht gefällt dir auch folgendes?

.user.ini auf NGINX ausblenden

Die “.user.ini”-Datei, die Wordfence erstellt, kann vertrauliche Informationen enthalten, und der öffentliche Zugriff darauf sollte eingeschränkt werden. Wenn NGINX genutzt ist, muss man das selber

Mehr lesen »

php-fpm Optimierung

Ich nutze php-fpm und mir sind starke Performance-Probleme bei der Verwendung von WordPress aufgefallen. Die Oberfläche reagierte träge, oft gab es lange Wartezeiten. Zur php-fpm

Mehr lesen »

Rspamd: From Blacklist

Eine Blacklist für Wörter und Zeichenketten für den Absender / From einer Email lässt sich in Rspamd anhand des Moduls Multimap und Regex umsetzen. Einfach

Mehr lesen »

Rspamd Bayes Filter reset

Rspamd ist eine weit verbreitete E-Mail- und Spam-Filterlösung. Es besteht aus einer Reihe von regelbasierten Filtern, Blacklists, Greylisting und auch einem selbstlernenden Bayes-Filter. Manchmal kann

Mehr lesen »
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner